Leichtigkeit und achtsamen Humor an den Arbeitsplatz einladen

Clown Training

 

Ob es um Stressabbau, Wellness und Resilienz mit Lehrern und Therapeuten in Deutschland geht oder um Kreativität und Zusammenarbeit mit einem Operations-Team bei Google, Lightfulness dient der menschlichen Seite des Arbeitsplatzes.

Moshe lädt die Teilnehmer ein, ihren intuitiven/kreativen Geist einzuschalten, um ihren Sinn für Spaß, Witz und Leichtigkeit zu erforschen und zu aktivieren. Durch die Arbeit mit Bewegung und nonverbalem Ausdruck öffnen die Teilnehmer Freude und Lachen durch achtsames Spiel und Übungen, die zu geschickten Werkzeugen und Wohlbefinden führen.

Das Trainingsmenü speist sich aus einem breiten Spektrum an achtsamen Bewegungspraktiken, physischen Theaterimprovisationen, theatralischer Clownerie, Butoh-Hokos und Gehmeditation.  Manchmal wird der Mischung auch Jonglage hinzugefügt.

Ein Rezept für Lightfulness-Trainings

Wählen Sie einige dieser Zutaten, um ein Training für Ihren Arbeitsplatz zu erstellen

Achtsame Bewegungspraktiken: chi gong, feldenkreis movement, tenshingoso

 Übt, Leichtigkeit und Humor in den nonverbalen Ausdruck einzubringen

‚Levity‘ Bewusstheit + Aktivierung

Physisches Theater und Comedy-Improvisationen

Externe & interaktive Achtsamkeit Praktiken

Aktive Zuhörfähigkeiten

Kollaborative Kommunikationsfähigkeiten

Öffentliches Reden und Präsentationsfähigkeiten

Stressabbau und Resilienz Praktiken

Lichtvolle Gehmeditation

Persönliche Praktiken und Rituale der Leichtigkeit

Das Zen der Jonglage

Einige der Orte, an denen Moshe Ausbildung angeboten hat:

Logos

“Moshe is an excellent teacher, helping us find comfort in our own skins through embracing the moment.”

M.G.
Google
“I loved the definition of ‘levity’ as a lightness. Humor is always a possibility, but not an imperative. So freeing.”

Edith
Technical Writing Team, Dolby Labs
“Thank you! We had a fabulous time. You were genuinely quoted by most of the team as the high point of the day”

Lucy
Senior Director, Paypal
“Moshe was a fantastic teacher and guide. He taught many useful concepts like complicity in the eyes, building a connection with your partner, and inviting lightness that I intend to use in everyday life.”

C.X.
Google

“Moshe is an excellent teacher, helping us find comfort in our own skins through embracing the moment.”

M.G.
Google

“What sheer delight it was to study with you…inspiration tickling my daily experience this week…”

Student

“To be here and now with the strength of the earth and the wings of a bird. Thanks”

Student
“Moshe, Thanks so much for the session! The energies felt good because you did a great job, and folks were very pleased and gave great feedback after you left the meeting. Thanks again for all your hard work towards a very fun and valuable experience.”

Sam Sarbaz

Die Kurzgeschichte von Lightfulness

Als Bernie Glassman, ein bahnbrechender Zen-Meister, 1998 zu Moshe kam, um Clown zu studieren, war er auf der Suche nach Werkzeugen des Tricksterdaseins, nach humorvollen Wegen, um mit einigen seiner Schüler umzugehen, die sich selbst zu ernst nahmen. Bernie forderte Moshe heraus, Lehren zu entwickeln, die den Clown auf das tägliche Leben anwenden. Anstatt zu lernen, wie man ein Clown ist, wurde das Ziel, geschickte Werkzeuge zu entwickeln: Humor und Leichtigkeit nonverbal auszudrücken, in Verbindung zu sein, bewusst zu sein und vor allem zuzuhören. Und den Moment zu genießen und diese Freude zu teilen, sowohl in Subtilität als auch in Ausgelassenheit!

Leichtigkeit: Verkörperung der Leichtigkeit mit Achtsamkeit.

Sowohl Humor als auch Lightfulness wirken Wunder in Bezug auf die Selbstfürsorge. In Verbindung mit anderen ist die Leichtigkeit oft ein nützlicheres Werkzeug als der Humor. Damit Humor lebendig wird, braucht er eine Interaktion. Leichtigkeit erfordert keine Interaktion, sie kann einfach präsent sein. Die Neurowissenschaft beweist, dass Leichtigkeit ein mächtiges Werkzeug ist, das Verbindungen unbewusst beeinflusst.

Aktuelle Angebote

Moshe erstellt Ausbildung nach den Bedürfnissen einer Organisation.

Hier sind einige Möglichkeiten:.

Levity Pause

Levity Pause

Gönnen Sie dem denkenden Verstand eine Pause, verkörpern Sie achtsamen Spaß und Witz.  Entwickeln Sie Werkzeuge und Praktiken, um Spannungen zu lösen und Heiterkeit in den Alltag einzuladen.

-Verändern Ihren Seinszustand und zentrieren Sie sich mit achtsamer Bewegung.
-Aktivieren nonverbalen humorvollen Ausdruck mit Techniken aus dem physischen Theater, Pantomime und Clownzen.
-Lichtvolle Gehmeditation zum Abschluss der Sitzungen.

„Danke! Wir hatten eine fabelhafte Zeit. Sie wurden wirklich von den meisten des Teams als der Höhepunkt des Tages genannt“

Lucy,
Senior Direktor, PayPal

Lightfulness Pause

„Der intuitive Verstand ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand ist ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft geschaffen, die den Diener ehrt und die Gabe vergessen hat.“ ~ Albert Einstein

Verkörpern Sie Ihre Leichtigkeit durch achtsame Bewegung und Gehmeditation.

Lösen Sie Spannungen, zentrieren Sie sich in Ihr persönliches Gleichgewicht und verkörpern Sie Leichtigkeit. Kanalisieren Sie Ihren subtilen Sinn für Humor, um einen leichteren Ort in Körper und Geist zu eröffnen. Genießen Sie, entspannen Sie sich und stärken Sie die neuronalen Bahnen für Leichtigkeit und Unbeschwertheit.

 

„Mir gefiel die Definition von ‚Leichtsinn‘ als eine Leichtigkeit. Humor ist immer eine Möglichkeit, aber kein Imperativ. So befreiend.“

Edith,
Team Technische Redaktion, Dolby Labs

Levity Pause

Das Zen und der Spaß am Jonglieren

Lightfulness

Lernen Sie und haben Sie Spaß bei der Übung des Jonglierens von 1,2,3 Bällen.

-Gönnen Sie Ihrem denkenden Verstand eine Pause und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Werfen und Fangen mehrerer Objekte.
-Bringen Sie Spaß und Spiel in den achtsamen Weg des Jonglierens und schaffen Sie Mini-Übungen für den Alltag.
-Erforschen Sie die Praxis, sich an Fehlern zu erfreuen (und aus ihnen zu lernen).
-Zen-mäßig, lassen Sie Ziele los und öffnen Sie einen Weg der Neugier, der Aufmerksamkeit und des Spaßes.

Als teambildende Maßnahme arbeiteten wir bei PayPal ein Jahr lang einmal pro Woche mit Moshe. Er half uns, durch Jonglieren, Meditation, Improvisation und allgemein durch all die Techniken, die er „Lightfulness Training“ nennt, zu lernen, sich aufeinander zu verlassen und zu vertrauen. ….Dieses Training ermöglichte es mir als Gruppenleiter, den Kräften des Formalismus und der strengen Berichtshierarchie entgegenzuwirken, um ein Team von Gleichgesinnten zu schaffen, die jeder für sich in der Lage waren, die Arbeit zur Förderung des kulturellen Wandels in einem sehr altmodischen Unternehmen zu übernehmen.

Danese Cooper,
ehemaliges ausgezeichnetes Mitglied des technischen Personals, PayPal.

Einige der Orte, die Mosche gelehrt hat:

Clown/Circus Schulen:

TUT schule, Ateneu No Barris, Ravensburg Clown Sommerakademie, SF Clown Conservatory, Wise Fool NM, Clown Encuentro.

Spiritual/Zen Zentren

Zen Center Los Angeles, San Francisco Zen Center, St Virgil, Omega Institute, Le Forum (Paris FR), Tassajara, Village Zendo, ZLMC, Buddhistisches Zentrum Hamburg, Sivananda Yoga Retreat Bahamas…

HealthCare Clown Gruppen:

CliniClowns Austria, Röten Nasen Deutschland, KlinikClowns München, ClownVisite EV, HaHaHa Akademie, Dream Doctors Conference, Emergency Smile, HCIM2018, KlinikClowns Nürnberg…

Einrichtungen:

Carlton College, World Philanthropy Forum, Alte Poste Kulturforum, Warsaw Academy of Drama, Cal Institute for the Arts, Walschule Flensburg, Children’s Day School SF, Nell-Breuning-Haus…

Organisationen:

Paypal, Dolby, Google Arts, Center for Council, Medecins du Monde, Procurador de los Derechos Humanos…

Moshe’s Lehrer

40 Jahre Auftritt

Clown : Richard Pochinko and Ctibor Turba

Bewegungstheater:: Sigfrido Aguilar, Antwerpen Mime School, Daniel Stein Mime School

Physisches Theater:: Phillipe Gaulier, Monica Pagneux

Stimme: Roy Hart Theater (Rossignol, Ahkmatova, Saul, Vincente)

Kyogen: Kaoru Matsumoto, Juro Zenchku

Butoh Tanz: Kazuo Ohno, Hiroko Tamano, Yoshito Ohno

Zen: Roshi Bernie Glassman, Roshi WEndy Egyoku Nakao, Roshi Michel Engu Dobbs.

Kalender

Kommende Ausbildungen und Workshops

Derzeit
Unterrichten
Online

Weekly Levity Pause

Weekly Levity Pause

Levity Pause for Pandemic Relief. An ongoing weekly training. An opportunity to release a bit of tension/stress and to give yourself an infusion of levity. All are welcome, no experience necessary, just a willingness to switch gears out of your rational mind and into your world of delight.
Open drop-in (register beforehand) every Tuesday at 10:30am (PacificCoast GMT-7) ~50 minutes. Through September 21st. Starts up again October 19th.

mehr lesen
Inner/Butoh Clown. Fall Training

Inner/Butoh Clown. Fall Training

October 25-December 15, 2021. Monday & Wednesdays (classes twice a week). 10:30am-12:30pm Pacific Coast Time, 19:30-21:30 European time. (Inner Clown. 1st 4 weeks. Butoh Clown. 2nd 4 weeks)
Maximum participants 12. Taught in English (possibility of German assist as needed)
Develop, Expand, Deepen your  clown world! Offered online numerous times last year with enthusiastic participation, this series is for performers who already have a sense of their clown, and wish to grow their mastery. 

Using your personal sense of humor, your sense of fun and funny as a guide, define and map your clown world. Expand this universe through improvisation and ritual. It is an opportunity to define, deepen and expand your clowns’ non-verbal vocabulary-your emotional expression….cliquer for more details, and registration link.

mehr lesen
Heiliger Bimbam +

Heiliger Bimbam +

October 1, 2021. 19.30 bis October 3, 2021.  12.30…..Als der Zen-Meister Bernie Glassman 1998 als Pionier zu Moshe Cohen kam, um „Clown“ zu studieren, suchte er nach humorvoll-provokanten Möglichkeiten im Umgang mit denjenigen seiner Schüler*innen, die sich selbst zu ernst nahmen. Bernies Idee war, die Rolle des „heiligen Clowns“ einzunehmen, so wie sie in den Traditionen der Ureinwohner Amerikas und in anderen Nationen als Leitfigur zu finden ist….

mehr lesen