Was tun in diesen Koronazeiten? Zoom-Shops online!

(Schulungen zur beruflichen Weiterentwicklung finden Sie auf der Seite lightfulness.com)

auf Deutsch:

 
Clowning und Zen: mit mehr Leichtigkeit durch die Pandemie. St Virgil . beginnend am 28 April

Ab Mi, 28.04.2021
19.30 bis 21.00 Uhr
Weitere Termine:
05.05., 12.05., 19.05.2021

Gehostet von St. Virgil

Clowning und Zen: mit mehr Leichtigkeit durch die Pandemie

Der Inhalt dieses Online-Workshops ist ein Experiment für alle Teilnehmenden: er ist praxisorientiert und lebt von der aktiven Umsetzung. Die traditionelle Zen-Literatur weist immer wieder darauf hin, dass der entscheidende Moment in der spirituellen Praxis dann stattfindet, wenn verinnerlichte Erwartungen und das eigene Selbstbild mit der äußeren Realität konfrontiert werden. Dabei entsteht eine Art Lücke oder Disjunktion. In diesem Moment haben Sie die Wahl, im Bekannten zu verharren und „das Boot zu verpassen“ oder etwas Frisches, Unerwartetes und Sinnvolles zu wagen. Sind Sie bereit diesem Moment zu begegnen und die Freiheit zu wählen? Wir stellen die Perspektiven des Zen und des Clowns als Gegenspieler in einer Reihe von Übungen einander gegenüber. So erfahren Sie Leichtigkeit, Humor und eine Art Beweglichkeit für Ihre alltäglichen Aktivitäten. Wir entdecken gemeinsam, wie wir, besonders in diesem Jahr, in dem das Unerwartete alltäglich geworden ist, entspannt und kreativ mit den Emotionen und Gedanken leben können. Referenten: Moshe Cohen Unterrichtet in Zen-Zentren, Clownschulen und Online, Gründer von “Clowns without Borders” (USA), San Francisco Cornelius von Collande Zen-Lehrer der Zen-Linie “Leere Wolke” (Willigis Jäger, Kyo-un Roshi), Zen-Meister der Peacemaker und der “White Plum Asanga” (Bernie Glassman, Tetsugen Roshi). Lebt und wirkt im „Zentrum für spirituelle Wege Benediktushof” in Holzkirchen bei Würzburg Beitrag € 182,- für alle 4 Termine Termine und Schwerpunkte: Mittwoch 24.02.2021 – Mit Leichtigkeit auf Unangenehmes schauen Mittwoch 03.03.2021 – Frustration und Ärger Mittwoch 10.03.2021 – Angst Mittwoch 17.03.2021 – (Selbst-) Mitgefühl Struktur: 19:30 Beginn Zazen (10 Min) Warmup (25 Min Teisho (20 Min) Clown (30 Min) Butoh-Gehen 21.00 Ende HINWEIS: Diese Seminarreihe wird ausschließlich als Online-Angebot durchgeführt! Sie wird als Ersatz angeboten, da Moshe Cohen aufgrund der Corona-Situation nicht von den USA nach Österreich reisen kann. Anmeldung

In English:

 

Levity Pause jede Dienstag ab 19:30 uhr (CET)
Ongoing every Tuesday at 10:30am (PacificCoast GMT-7) (50 minutes)Levity Pause
• Centering & Activating: body, voice & humorous mind • Embody non-verbal expression • Open lightness • Invite in a bit of fun & funny • lightfulness meditation cool down

Click here for invite

The Levity of Pause San Francisco Zen Center starting March 17th. With Anshi Zachary Smith
The Levity of Pause: Clowning and Zen, Remedies for Pandemic Relief, Online 3/3 – 4/7 Six Wednesdays, 5 – 6:30 pm (PST).  NOW HAPPENING
Moshe Cohen  / Anshi Zachary Smith
 
The ancient literature of Zen points out again and again that the pivotal moment in practice is the one in which expectation and self-narration run up against reality and a gap or disjunction appears. In that moment, there’s a choice to double down, thereby missing the boat, or to do something fresh, unexpected, and appropriate. The question is, what mind most readily meets that moment and chooses freedom? We’ll be exploring this question by juxtaposing Zen and Contrarian clown perspectives in the form of a series of exercises designed to bring lightness, humor, and a kind of agility to everyday activity, as well as engagement in zazen and a series of short talks. We will explore how, especially in this year, when the radically unexpected has become commonplace, we can live comfortably and skillfully with emotions and thoughts that arise.
Fee Information
  • General: $180
  • Current SFZC member: $162
  • Limited income: $108

Tiered pricing for those in need. Please register here.

Seminare

Für Künstler: Mit dem Humor spielen, Achtsamkeit, Authentizität, Verbindung…
Clown + Zen: Leichtigkeit entwickeln, Achtsamkeit, Resilienz … mehr

Lightfulness

Team Building: Leichtigkeit und Achtsamkeit in der Zusammenarbeit
Berufliche Entwicklung: Resilienz-Strategien,  Burn-out-Prävention, Achtsamkeit  webseite

Auftritte

„Herr YooWho“ erfüllt das Theater mit herzerwärmendem Lachen, entzückenden Absurdität, Heldentaten und spontaner Interaktion mit dem Publikum……..mehr

Film

Moshe hat eine Rolle in dem Kinofilm „Grüße aus Fukushima“  von Doris Dörrie (2016). Der Film wurde auf der Berlinale uraufgeführt und gewann wichtige Preise … mehr

Über


Moshe arbeitet und wirkt in der Welt des subtilen Humors. Seit mehr als 35 Jahren verfolgt er stetig das Ziel, sich in der nicht leicht zu fassenden Kunstform Clown weiterzuentwickeln, um mehr Leichtigkeit und Lachen durch seine Aktivitäten als Lehrer, Künstler oder Schauspieler in die Welt zu bringen … mehr

Kalender

October 25-27 Heiliger Bimbam St Virgil, Salzburg (A)
November 1-3 Heiliger Bimbam Alte Poste Kulturforum Neuss (D)
more…

Blogging (auf Englisch) @

Interessiert ?

Bitte senden Sie eine