Über

Moshe arbeitet und wirkt in der Welt des subtilen Humors. Seit mehr als 35 Jahren verfolgt er stetig das Ziel, sich in der nicht leicht zu fassenden Kunstform Clown weiterzuentwickeln, um mehr Leichtigkeit und Lachen durch seine Aktivitäten als Lehrer, Künstler oder Schauspieler in die Welt zu bringen.

Auftritte
Moshe hat sein Talent für Komik als Straßenkünstler 1983 in der Rue Prince Arthur während des Jonglierens entdeckt. Ihm gefiel die Rolle des Komikers oder wie man in Quebec sagt, des „amuseur publique“. Schnell fand er den Weg zum europäischen Straßentheater, zu Festivals, zum kanadischen Kindertheater und Folk-Festivals, zum Theater, Varieté, Zirkus …

35 Jahre später präsentiert Moshe seine one-man-show: „Mr. Yoowho macht Ferien“ vor kleinem und großem Publikum verschiedenster Kulturen auf der ganzen Welt. Während seiner 35jährigen Auftrittsreise hat er Bühnen jeder Größe bespielt.

Festivals wie: Anjos Do Picadeiro (Brazil), Winnipeg Children’s Theater Festival (CAN), Barcelona Olimpiada Cultural, or Les Accroches Coeurs (France), as well as theaters such as the Guanzhou Civic Theater (China), Teatro Jordi Isaacs (Cali, Co), Klein Komedie (Amsterdam) and  the Noh Space in San Francisco.

Unterrichten
Moshe unterrichtet an Clown/Film/Theaterschulen, an Zen-Zentren, an spirituellen Lernzentren, in Konzernen, mit Clinic-Clown Gruppen, auf Konferenzen, an Universitäten und an nicht staatlichen Einrichtungen.

Seine Pädagogik hat sich aus über 26 Jahren Lehrtätigkeit – er begann 1993 am San Francisco Circus Center damit – entwickelt und wächst weiterhin durch die „Entdeckungsreisen“ in die Welt des Humors. 2001 begann seine Zusammenarbeit mit Roshi Bernie Glasman in gemeinsamen Seminaren zum Thema „Humor und Zen“, in deren Verlauf die Teilnehmer durch sich eröffnende Möglichkeiten des humorvollen Entdeckens und Ausdrückens vom Anleiter zu eben an diesem Prozess Interessierten werden. Moshe arbeitet nach wie vor mit verschiedenen Zen-Meistern zusammen, um in den Seminaren Meditation und Clowntheater miteinander zu verknüpfen.

Moshe führt häufig internationale Seminare mit Clowns im Gesundheitswesen durch. Diese Seminare fokussieren auf die innere und äußere Verbindung zum (eigenen) Clown, non-verbalen Ausdruck, Improvisation, Revitalisierung, Resilienz und Selbstfürsorge.

Leichtigkeits-Seminare
Moshe bietet vielen Berufsgruppen – vom Softwarentwickler/in bis zum Grundschullehrer/in – Teamseminare zu diesem Thema an. Das einjährige „Lightfulness“-Team Projekt (2015-2016) bei Pay-Pal mit regelmäßigen Teamtreffen z.B. entwickelte nützliches Handwerkszeug für die Teilnehmenden wie aktives Zuhören, Wege zur (Auf)heiterung hinsichtlich der Zusammenarbeit in Teams sowie für unterschiedliche Arbeitsbeziehungen.  Dazu mehr auf der „Lightfulness“ webseite.

 

Film
2015 reiste Moshe nach Japan, um in dem Film „Grüße aus Fukushima“ von Doris Dörrie als Schauspieler mitzuwirken. Der Film spielt in Minamisoma, wo die Auswirkungen der Fukushima-Tragödie noch sicht- und spürbar sind. Der Film wurde auf der Berlinale 2016 uraufgeführt und hat einige Preise gewonnen. Er gab Moshe die Möglichkeit an einigen Film-Festivals: Guadalajara, Mill Valley und am Deutschen Film-Festival in Los Angeles teilzunehmen.

Theater
Als Komiker und/oder Clown ist Moshe in den Vorstellungen folgender Veranstalter aufgetreten: Travelling Jewish Theater, Theater of Yugen, lesser mortals, TISPIS, verschiedene Zirkusprojekte, Varieté und Clowns-ohne-Grenzen Projekte …

„Sozialer“ Clown

Moshe ist ein Pionier der „sozialen“ – im Sinne von gemeinnützigen – Clownsarbeit, sie begann für ihn 1987 mit der Einladung eines Freundes zu einem Auftritt im Rahmen eines Projektes für Flüchtlinge aus Guatemala in Chiapas. Nach weiteren Erfahrungen in Südafrika und der Karibik reiste Moshe 1994 mit einem Zirkus-Projekt-Team der Clowns ohne Grenzen aus Frankreich (Clowns San Frontières) nach Kroatien. Davon inspiriert gründete er im folgenden Jahr die Clowns ohne Grenzen (Clowns without borders – Cwb) in den USA, organisierte und führte viele Projekte durch und schrieb somit das amerikanische Gründungskapitel dieser inzwischen länderübergreifend existierenden Institution und sorgte als ihr internationaler Botschafter für die Gründung der Föderation CWBI – Clowns ohne Grenzen international. Moshe betätigt sich nach wie vor als Mitglied der amerikanischen Cwb, gelegentlich nimmt er auch an internationalen Projekten teil.

Lehrer/Ausbildung

Von 1995-98 war Moshe Mitglied der Make a Circus´s Funny Bone Doctors, einer Art Clinic-Clown-Team, das wöchentlich Pädiatrie-Stationen verschiedener Krankenhäuser rund um den San Francisco Bay aufsuchte. Diese Erfahrungen hat er während der Krankenhausbesuche im Rahmen der Cwb Projektarbeit in anderen Ländern genutzt und vertieft.  In der Körperarbeit bei Monica Pagneux und Phillipe Gaulier. Stimme vertiefte er bei Saul, Rossignol, Ahkmatova und Vincente vom Roy Heart Theater. Japanisches Kyogen erlernte er bei Kaoru Matsumoto und Juro Zenchku. Den Butoh-Tanz bei Kazuo Ohno in Japan (1993-2010) und mit den Tamanos in Kalifornien (1992-97).

 

 

 

Einige Orte, an denen Moshe aufgetreten ist:

Belgium Teatre Op De Markt, St Truiden Hasselt; Fete des Artistes, Chassepierre. Brazil Anjos Do Picadeiro: Rio de Janeiro, Rio Preto, Sao Paolo (1998, 2000,2006, 2008); FILO 99, Int. Theatre Festival, Londrina; Teatro De Anonimo, Rio de Janeiro. Burma/Myanmar Clowns Without Borders Tour 2009. 2010, 2012, 2013. Canada Festival d’Eté, Quebec City; Quebec City’s 400th Birthday Folk Festivals: Winnipeg, Toronto, Edmonton, Owen Sound; Children’s Festivals: Calgary, Vancouver, Winnipeg; Winnipeg Storytelling Festival; Montreal Jazz Festival; Festival du Voyageur, Winnipeg. China 5 City tour in China. 2013 . 550-800 Seat Theaters. Shanghai, Beijing, Shenzen, Guanzhou, Zhengzhou. Colombia Teatro Jorge Isaacs, Cali Mimame, Medellin; Clown Encuentro, Bogota. France Les Accroches Coeurs, Angers; Eclat d’Aurillac, Jeudis du Port, Brest, Chalons dans la Rue, Coup de Chauffe a Cognac, Furies Festival, Chalons, Festival de Ramonville, Vivacité, Sotteville-les-Rouen. England Stockton Riverside International Festival; Bradford Intl. Juggling Festival. Guatemala Teatro National, Guatemala City; Payasos Sin Fronteras Tour. Germany Saarbrucken SommerSzene; Essen Festival; Comedy Arts Festival; Moers, Varieté, Berlin; Theatre am Liebnitz Platz; Bremen, Charivari’ Winter Circus, Hamburg. Haiti Clowns Without Borders Tour. Israel Jerusalem Festival. Haiti Clowns Without Borders Tour.Italy Festival de Torino; Festival de Teatro Comico de San Omero. Japan Fuchu City Theatre, Tokyo; Setagaya Theatre Festival, Tokyo; Toyama Tulip Fair, Toyama. Mexico Muestra de Arte Escenico Popular, Mexico City; Casa de la Cultura, San Cristobal; Festival de Teatro Alternativo, Mexico City; Payasos Sin Fronteras Tour, Chiapas. The  Netherlands Limburg Straattheater Festival; Oerol Festival, Terschelling; Boulevard of Broken Dreams, Den Boss; Street on Stage, Amsterdam; De Klein Komedie, Amsterdam. Poland Teatr Montownia, Warsa; Loch Camelot, Krakow. South Africa Little Theatres Tour, Cape town Townships; Capetown University Theatre. Spain Encuentro de Malabarismo: Madrid, Granada, Mieres; Festival del Humor, San Sebastian; Fira de Tarrega (1984…2006); La Mercé, Barcelona; Olimpiada Cultural, 1996 Barcelona; Ple de Riure, El Manou; Festival de Teatre de Carrer, Villareal; Teatro Principal de Zamora.USA A Traveling Jewish Theater, San Francisco; Busker’s Fare-World Trade Center, NYC; Marsh Theater, San Francisco, Berkeley (Cirque Do Somethin’); One Arm Red, Brooklyn, NY; Pittsburgh Children’s’ Festival; Sing Out For Seva, BCT, Berkeley, Ca; PIXAR, El Cerrito, Ca; US Festival, Los Angeles; Theater of Yugen, San Francisco; Intersection Theater, San Francisco.

Letzte Workshops @

Zen/Spiritual Centers: Zen Center Los Angeles, San Francisco Zen Center, Tassajara, Omega Institute, St Virgil Bildungshaus, Village Zendo, ZLMC, Buddhistisches Zentrum Hamburg, Sivananda Yoga Retreat Bahamas….
Hospital Clown Trainings: CliniClowns Vienna, Upper Austria, Munich, Hanover, Hamburg, Köln, Dortmund; Röten Nasen International, Röten Nasen, Deutschland, HCIM2018, HaHaHa Akademie, Clown Visite…
Clown/Circus Schools: Camp Winnarainbow, SF Circus Center, TUT Schule, Alte Poste KulturForum, Ravensburger Clownschule, WiseFool NM, BolaRoja…
Clown Festivals:  Anjos Do Picadeiro,  Festiclown, BuBuBü, Miname, Congreso de Payasos Humanitarios….
Universities: Warsaw Academy of Drama, Cal Institute for the Arts, University of Capetown.